Verband der Philatelisten in Nordrhein-Westfalen e.V. 2016 Ausstellungsbedingungen

Europäische Meisterschaften für Thematische Philatelie 2017

Um   Platz   und   Geld   zu   sparen   haben   werden   in   der   INFO   1   die   Ausstellungsbedingungen   nur   in   Englisch   abgedruckt.   Die wichtigsten Informationen aus den Ausstellungsbedingungen sind hier kurz in deutscher Sprache zusammengefasst. Ausschreibung und Anmeldung 1. Grundanliegen und Ort der Ausstellung Die    ECTP    wird    im    Rahmen    der    27.    Internationalen    Briefmarkenmesse    in    Essen    vom    11.–    13.    Mai    2017    ausgerichtet. Veranstalter   der   ECTP   ist   der   Bund   Deutscher   Philatelisten   e.   V.,   Ausrichter   der   Verband   der   Philatelisten   in   Nordrhein- Westfalen e. V. 2. Konzept und Durchführung der Europameisterschaften Teilnahmebedingungen:   Alle   Exponate,   die   für   F.I.P.-Ausstellungen   qualifiziert   sind   (mindestens   Vermeil-Medaille   auf   einer Nationalen Ausstellung, maximal 3 Groß-Gold-Medaillen auf F.I.P.-Ausstellungen). Blattzahl   80   oder   84   Blatt   (7   Rahmen),   Exponate   mit   mindestens   Groß-Vermeil   auf   einer   F.I.P.-Ausstellung   können   128   oder 132 Blatt (11 Rahmen) nutzen. ECTP:   Klasse   der   Champions:    Die   Kategoriensieger   der   ECTP   2006—2015   zeigen   ihre   Exponate   in   der   Klasse   der   Champions, sofern   sie   dies   nach   Ihrem   Titelgewinn   noch   nicht   getan   haben.   Die   Jury   wählt   das   beste   Exponat   dieser   Klasse   aus.   Es   ist zusätzlich   zu   den   acht   Siegern   in   der   Wettbewerbsklasse   (s.   u.)   Kandidat   für   den   Grand   Prix   ECTP.   Ein   Exponat,   welches   diesen Grand Prix bereits gewonnen hat, kann nicht noch einmal Kandidat sein. ECTP: Ausstellungsklassen : Die Ausstellung ist in folgende acht thematische Kategorien eingeteilt: • Klasse 1: Kunst und Kultur • Klasse 2: Geschichte und Organisationen • Klasse 3: Mensch und Alltag • Klasse 4: Sport und Freizeit • Klasse 5: Transport und Technik • Klasse 6: Medizin und Naturwissenschaft • Klasse 7: Wildtiere und Pflanzen • Klasse 8: Landwirtschaft und Haustiere Anmeldungen : Bis zum 30. Dezember 2016 bei Jürgen Witkowski, Reuenthalweg 66, D-45279 Essen Die     Ausstellungsgebühr     beträgt     40     Euro     pro     Rahmen     (sowohl     für     die     Klasse     der     Champions     als     auch     für     die Wettbewerbsklasse). Die Gebühren sind nach Bekanntgabe der Annahme des jeweiligen Exponats zu überweisen. Transport :   Jedes   Exponat   soll   nach   Möglichkeit   vom   Aussteller   selbst   oder   einem   von   ihm   autorisierten   Beauftragten   nach Essen   gebracht   und   abgeholt   werden.   Aufgrund   des   speziellen   Charakters   einer   Meisterschaft   wird   von   den   Ausstellern   im Regelfall erwartet, dass sie die Ausstellung persönlich besuchen und bei der Preisverleihung anwesend sind. Der   Aussteller   oder   der   von   ihm   bestimmte   Beauftragte   hat   das   Exponat   auf-   bzw.   abzubauen   (falls   nicht   per   Post   gesandt). Das   Einlegen   der   Exponate   findet   am   Mittwoch,   dem   10.   Mai,   von   13   Uhr   bis   17   Uhr   statt,   der   Abbau   am   Samstag,   dem   13. Mai, ab 17 Uhr. Die   Einsendung   des   Exponats   per   Post   ist   auf   Ausnahmefälle   begrenzt.   Dies   ist   dem   Ausstellungsleiter   frühzeitig   bekannt   zu geben.   Eine   Nachlagerung   der   Exponate   bei   der   Ausstellungsleitung   oder   die   Rücksendung   per   Post   sind   generell   nicht möglich. Allgemeine   Ausstellungsbedingungen :   Die   ECTP   orientiert   sich   im   Allgemeinen   an   den   Bestimmungen   für   Ausstellungen   der FEPA   und   des   BDPh.   Für   den   Transport   und   die   Versicherung   der   Exponate   hat   der   Aussteller   selbst   Sorge   zu   tragen.   Jeder Aussteller hat die Gebühren für eine hinreichende Versicherung selbst zu tragen. Der   Ausstellungsleiter   wird   alle   geeigneten   Maßnahmen   ergreifen,   um   für   die   Sicherheit   der   Exponate   von   ihrem   Eingang   bis zum   Abbau   zu   sorgen.   Jedoch   können   weder   der   Ausstellungsleiter   noch   das   Organisations-Komitee   eine   Haftung   für   Verlust oder Beschädigung der Exponate bei Transport, Auf- und Abbau sowie während der Ausstellung selbst übernehmen.
Bedingungen Englisch Bedingungen Englisch